AKZENT Hotel Böll Essen

Moderner Hotelkomfort und traditionelle Hotelführung sind besondere Kennzeichen des AKZENT Hotels Böll Essen. Zum Hotel-Ensemble gehören ein eindrucksvoller Galerietrakt und eine Grünanlage. Alles zusammen hat einen besonderen Charme und macht den Charakter dieser Hotelanlage aus. Das Hotel hat eine gute Anbindung an die Autobahnen 2, 40, 42 und 52.

Als Gast im AKZENT Hotel Böll Essen verfügen Sie über einen eigenen kostenfreien Parkplatz auf dem Sie Ihr Auto auch während des gesamten Aufenthaltes stehen lassen können. Denn unmittelbar vor dem Hotel befinden sich der direkte U-Bahnanschluss zur Messe / Grugapark (15 Min.) und zur Innenstadt / Colosseum / Aalto Theater / Philharmonie (10 Min.).

Der Schriftsteller Heinrich Böll war oft zu Gast im Hotel bei seinem Vetter, dem Architekten Heinrich Böll. Er war fasziniert vom alten Ruhrgebiet, dem Stadtgemenge mit den tausend Feuern in der Nacht, den qualmenden Schloten am Tag, den Zechen, Eisen- und Stahlwerken, den Arbeiterkolonien und dem prallen Leben der 5,5 Millionen Menschen.

Alle Zimmer sind mit Dusche, WC, Fön, Schreibtisch, Kabel-TV, Direktwahl-Telefon und kostenfreiem Wireless-LAN ausgestattet. Das Frühstück wird in Büffetform täglich von 06:30 bis 10:00 Uhr serviert.

Kind unter 13 Jahren übernachtet kostenfrei in dem Zimmer der Eltern!

Kontakt:

AKZENT Hotel Böll Essen
Altessener Straße 311
45326 Essen

Tel 020 1 - 81 41 69 - 09
Fax 020 1 - 81 41 69 - 08

www.hotel-boell.de

info@hotel-boell.de

 

 

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de